Fibromyalgie-Netzwerk Saarland
Fibromyalgie-Netzwerk Saarland

Arbeitsstruktur

Grundlagen: partnerschaftliche Zusammenarbeit, flache Hierarchien

Der Koordinierungskreis plant, organisiert und koordiniert die Aktivitäten des Netzwerks, entscheidet über Mitgliedschaft, unterstützt Arbeitsgruppenbildung, Finanzplanung, Mittelverwendung

besteht aus den Mitgliedern der Vorbereitungsgruppe plus

-         jeweils eine VertreterIn pro Selbsthilfegruppe,

-         ein/eine VertreterIn der Reha- Kliniken,

-         der PhysiotherapeutenInnen,

-         der PsychotherapeutInnen,

-         des Behinderten-/Rehasport, Kneippverein

werden von Organisationen benannt

Treffen: 4 mal im Jahr, bei Bedarf öfter

 

Netzwerkversammlung: alle Mitglieder, Planung wird von Koordinierungskreis vorgestellt und abgestimmt.

Jedes Mitglied hat die Möglichkeit Arbeitsgruppen einzuberufen, meldet Anliegen beim Koordinierungskreis an

Treffen: einmal jährlich

 

Letzte Aktualisierung: 29.09.2014

Kornelia Schmidt

 

AKTUELLES

01.02.2018 

Die Fibromyalgie-Selbsthilfe Schwalbach ist mit dem Förderpreis des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland ausgezeichnet worden.

Mit dem Preisgeld von 4000 Euro fördert der Fonds ein geplantes Seminar, zu dem Leiter von rund 30 Fibromyalgie-Selbsthilfe-Gruppen aus ganz Deutschland nach Nohfelden-Bosen kommen. http://www.wochenspiegelonline.de/news/article/unterstuetzung-fuers-ehrenamt/

Fibromyalgie Netzwerk Saarland

Fibromyalgie SHG Schwalbach

 

lädt Sie herzlich zum Informationsabend Fibromyalgie und Schmerz ein !

 

Wir gründen eine neue Selbsthilfegruppe

Gesprächskreis Tholey“ unter Leitung von Frau Silvia Scheppler

 

Erster Infoabend

Donnerstag, 09.08.2018

um18:00 Uhr

Freizeithaus St. Mauritius

Im Matzenecken 1

66636 Tholey

 

Info und Anmeldung täglich ab 18.00 Uhr

Frau Silvia Scheppler 06853 - 30480

Frau Kornelia Schmidt 0173-3436179

 

11.08.18: Der 2. saarländische Selbsthilfetag!

Wir freuen uns gemeinsam mit den vielen Selbsthilfegruppen auf den 2. saarländischen Selbsthilfetag der GKV Gemeinschaftsförderung in Saarbrücken vor der Europagalerie am 11. August 2018.

Die Schirmherrschaft hat der Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans übernommen.

Auf Sie wartet ein attraktives, abwechslungreiches Bühnenprogramm mit Showacts wie den „Saarländer Spitzbuben“, einem Tanzbeitrag der Tanzschule Boots-Ohlmann, tollen Beiträgen von Selbsthilfegruppen, sowie der Verleihung des Selbsthilfepreises 2018.

Auch tolle Überraschungen für Kinder werden erwartet: das Puppentheater Kussani und tolle Mitmachaktionen an den Ständen!

Mehr Informationen auf http://www.selbsthilfetag-saarland.de